Gegen Ausscheiden lange gestemmt

Den ersten Spieltag der Seni- orenkonkurrenz bestritten für den PBC Oberharz Marcos Zaeske, Bernd Schubert und Detlef Lührig in Vienenburg.


Zehn Mannschaften hatten aus dem Bezirksverband gemel- det, wobei die Oberharzer gleich in der ersten Runde den dicksten Brocken erwischten: Die PBSG Wolfsburg I mit den ehemaligen Bundesligaspielern Prätz und Nadj-Sivo.


Das unvermeidliche geschah: Mit 1:3 unterlag der PBCO und sah sich in der Verliererrunde wieder, in der sich das Trio gegen das frühe Ausscheiden stemmte und drei klare Siege erspielte. Auch gegen Anderten sah es lange Zeit nach einem Erfolg der Oberharzer aus. Schubert und Zaeske hatten beide einen Satz gewonnen und setzten ihre Hoffnungen auf Lührig, der lediglich eines sei- ner Spiele zum vorentscheiden- den 3:1 hätte verwerten müs- sen. Diesmal aber lief nicht viel zusammen, und nach der drit- ten Niederlage musste das Team als Fünfter die Heimreise antreten.