Eine große Herausforderung

1. Mannschaft des PBC Oberharz will sich in der Oberliga etablieren

Mit sechs Mannschaften, zwei Damenteams, der erfolgreichen Jugendmannschaft und einem Seniorenteam startet der PBC Oberharz in die neue Saison.
  Das Spektrum ist breit gefächert: Von der Oberliga, der höchsten niedersächsischen Spielklasse bis zur Bezirksklasse decken die Mannschaften des PBC nahezu alle Leistungsklassen ab. Geht es in den unteren Ligen eher darum, Erfahrungen zu sammeln, muss die 1. Mannschaft die höchste Herausforderung annehmen, die der Pool- Billard-Sport in Niedersachsen zu bieten hat.
  Allerdings ist Mannschaftsführer Peter Balthaus sehr optimistisch eingestellt: "Nach der überragenden Verbandsligasaison des letzten

Jahres denke ich, dass wir erhobenen Hauptes in die Spieltage gehen können. Unser Potenzial haben wir noch lange nicht ausgeschöpft, vielleicht ist ja eine Überrraschung möglich."
  Zum Optimismus besteht auch aller Grund, haben die Oberharzer doch ihren Stamm um Ex-Bundesliga-Spieler Jörg Ernst sowie die aufstrebenden Jugendspieler Martin und Thomas Lüttich komplett halten können. Auf jeden Fall will man sich längerfristig in der höchsten Spielklasse festsetzen und den Harzer Spielern den Anspruch auf einen Oberligaplatz erhalten.
  Aber auch für Oberharz II um Kapitän Detlef Lührig geht es um viel: Mit seinen Mannschaftskameraden Thomas Lüttich, Marcus

Hopfe und Sascha Sander soll das denkbar knapp verpasste Ziel der letzten Saison, der Aufstieg in die Verbandsliga, nunmehr in die Tat umgesetzt werden.
  Die weiteren Aufstellungen: Oberharz III/Bezirksliga: Helge Lehmann, Martin Rau, Marcos Zaeske, Maik Guicking; Oberharz IV/Bezirkliga: Tanja Lehmann, Sebastian Bödeker, Martin Hagen, Matthias Seppi, Bernd Schubert; Oberharz V/Bezirksklasse: Dirk Burkhardt, Andreas Cieschinger, Anne Dittmar, Sandy Lührig, Gabriele Müller, Carolina Voss; Oberharz VI/Bezirksklasse: Katrin Wilke, Sandra Walther, Andreas Ravens, Susan Wittke; Ersatzspieler: Wolfgang Franzen, Jens Gunkel, Hoshmand Kader