Teil VI - TURNIERSYSTEM

§ 36 VERGABE
1) Die Vergabe der Turnierausrichtung an einen adäquaten Bewerber erfolgt nach sondierender Vorbesprechung zwischen BV-Sportwart und Ligaobmann durch das Verbandspräsidium.
2) Der Mannschaftswettbewerb ist wie individuell vorgegeben durchzuführen. Der BV-Sportwart und der Ligaobmann entscheiden autark, welches Turnier dem jeweiligen Teamwettbewerb dient.
3) Der Ausrichter verpflichtet sich per Vertrag zur Veranstaltungsdurchführung unter Einhaltung der schriftlichen Verbandsvorgaben.
4) Nach Veranstaltungsende stellt der Ausrichter die korrekten Starterlisten sowie die ausgefüllten Spiel- und Ergebnisberichte des Wettbewerbs der zuständigen Verbandsinstitution vollständig zur Verfügung.
Seite 12
§ 37 EINZEL- UND MANNSCHAFTSWETTBEWERBE ALLGEMEIN
1) Die Teilnahmeberechtigung an einem BBDV-Turnier ist gegeben, wenn der Spieler beim Verband gemeldet ist und der Verein/Club im Besitz einer gültigen Kadermeldung ist, keiner Sperre oder ähnlicher Maßnahme unterliegt, sich ordnungsgemäß anmeldete und die Startgebühr entrichtete. Bei "offenen" Turnieren ist die BBDV-Mitgliedschaft nicht erforderlich.
2) Nachmeldung vor Ort sind nicht möglich.
3) Für Mannschaftswettbewerbe sind sämtliche Teampartner namentlich zu melden.
4) Zur Setzung dient als Basis die aktuelle Rangliste des BBDV.
5) Es wird eine Vorrunde ( Round Robin ) gespielt. Die Gruppenstärke sollte mind. 4 – 5 Spieler betragen.
6) Spielmodus: 501, straight in, double out, best of five; ab Hauptrunden-Halbfinale 501, straight in, double out, best of 3 by 3.
7) Es qualifizieren sich grundsätzlich die Gruppenersten und die Gruppenzweiten für die nächste Runde.
8) Nach den Gruppenspielen wird nach folgendem K.O.-System weitergespielt:

bei 2 Gruppen

bei 4 Gruppen

bei 4 Gruppen

bei 8 Gruppen

bei 8 Gruppen

bei 16 Gruppen

Auf Position

1

spielt

1. Gruppe 1

1. Gruppe 1

1. Gruppe 1

1. Gruppe 1

1. Gruppe 1

1. Gruppe 1

Auf Position

2

spielt

4. Gruppe 2

2. Gruppe 3

4. Gruppe 4

2. Gruppe 7

4. Gruppe 5

2. Gruppe 14

Auf Position

3

spielt

2. Gruppe 2

1. Gruppe 4

2. Gruppe 3

1. Gruppe 8

3. Gruppe 3

1. Gruppe 16

Auf Position

4

spielt

3. Gruppe 1

2. Gruppe 2

3. Gruppe 2

2. Gruppe 6

2. Gruppe 7

2. Gruppe 3

Auf Position

5

spielt

2. Gruppe 1

1. Gruppe 3

1. Gruppe 4

1. Gruppe 5

2. Gruppe 6

1. Gruppe 9

Auf Position

6

spielt

3. Gruppe 2

2. Gruppe 4

4. Gruppe 1

2. Gruppe 3

3. Gruppe 2

2. Gruppe 6

Auf Position

7

spielt

1. Gruppe 2

1. Gruppe 2

2. Gruppe 2

1. Gruppe 4

4. Gruppe 4

1. Gruppe 8

Auf Position

8

spielt

4. Gruppe 1

2. Gruppe 1

3. Gruppe 3

2. Gruppe 2

1. Gruppe 8

2. Gruppe 11

Auf Position

9

spielt

-----

-----

1. Gruppe 3

1. Gruppe 3

1. Gruppe 5

1. Gruppe 5

Auf Position

10

spielt

-----

-----

4. Gruppe 2

2. Gruppe 1

4. Gruppe 8

2. Gruppe 10

Auf Position

11

spielt

-----

-----

2. Gruppe 4

1. Gruppe 6

3. Gruppe 7

1. Gruppe 12

Auf Position

12

spielt

-----

-----

3. Gruppe 1

2. Gruppe 4

2. Gruppe 3

2. Gruppe 7

Auf Position

13

spielt

-----

-----

1. Gruppe 2

1. Gruppe 7

2. Gruppe 2

1. Gruppe 13

Auf Position

14

spielt

-----

-----

4. Gruppe 3

2. Gruppe 5

3. Gruppe 6

2. Gruppe 2

Auf Position

15

spielt

-----

-----

2. Gruppe 1

1. Gruppe 2

4. Gruppe 1

1. Gruppe 4

Auf Position

16

spielt

-----

-----

3. Gruppe 4

2. Gruppe 8

1. Gruppe 4

2. Gruppe 15

Auf Position

17

spielt

-----

-----

-----

-----

1. Gruppe 3

1. Gruppe 3

Auf Position

18

spielt

-----

-----

-----

-----

4. Gruppe 7

2. Gruppe 16

Auf Position

19

spielt

-----

-----

-----

-----

3. Gruppe 4

1. Gruppe 14

Auf Position

20

spielt

-----

-----

-----

-----

2. Gruppe 8

2. Gruppe 1

Auf Position

21

spielt

-----

-----

-----

-----

2. Gruppe 5

1. Gruppe 11

Auf Position

22

spielt

-----

-----

-----

-----

3. Gruppe 1

2. Gruppe 8

Auf Position

23

spielt

-----

-----

-----

-----

4. Gruppe 2

1. Gruppe 6

Auf Position

24

spielt

-----

-----

-----

-----

1. Gruppe 6

2. Gruppe 9

Auf Position

25

spielt

-----

-----

-----

-----

1. Gruppe 7

1. Gruppe 7

Auf Position

26

spielt

-----

-----

-----

-----

4. Gruppe 3

2. Gruppe 12

Auf Position

27

spielt

-----

-----

-----

-----

2. Gruppe 1

1. Gruppe 10

Auf Position

28

spielt

-----

-----

-----

-----

3. Gruppe 5

2. Gruppe 5

Auf Position

29

spielt

-----

-----

-----

-----

3. Gruppe 8

1. Gruppe 15

Auf Position

30

spielt

-----

-----

-----

-----

2. Gruppe 4

2. Gruppe 4

Auf Position

31

spielt

-----

-----

-----

-----

4. Gruppe 6

1. Gruppe 2

Auf Position

32

spielt

-----

-----

-----

-----

1. Gruppe 2

2. Gruppe 13

 

§ 38 SETZSCHLÜSSEL
Auf BBDV-Turnieren wird je Gruppe mindestens 1 Spieler der aktuellen BBDV-Rangliste gesetzt. Gruppe1=SL1, Gruppe2=SL2, usw. Bei der Senioren-Meisterschaft (Ü40) und BBDV RLT wird kein Spieler gesetzt.
§ 39 OPEN
Wettbewerbe: Herren-Einzel / Damen-Einzel / Junioren-Einzel
§ 40 MEISTERSCHAFTEN
Wettbewerbe: Herren-Einzel / Damen-Einzel / Junioren-Einzel / Herren-Doppel / Damen-Doppel
§ 41 JUNIOREN-WETTBEWERB
1) Teilnahmeberechtigt sind Kinder und Jugendliche, die das 7. Lebensjahr vollendet und das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Sich ordnungsgemäß angemeldet haben und keiner Spielsperre unterliegen.
2) Nach Vollendung des 18. Lebensjahres ist der Jugend-Spieler nur noch bis zum Ende der laufenden Saison spielberechtigt.
3) Weibliche und männliche Junioren spielen gemeinsam in einem Turnierfeld, ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 8 Juniorinnen und 8 Junioren, können auch getrennte Wettbewerbe stattfinden.
§ 42 SENIOREN-MEISTERSCHAFT (Ü 40)
1) Eine Teilnahmeberechtigung für die Senioren-Meisterschaft (Ü 40) liegt vor, wenn der Spieler die Kriterien des § 10 erfüllt und am Turniertag das 40. Lebensjahr bereits vollendet hat.
Seite 13
2) Weibliche und männliche Senioren spielen gemeinsam in einem Turnierfeld.
3) Der Spielmodus wird vor Ort je nach Teilnehmerzahl festgelegt
§ 43 ABLAUF
1) Die Herren und Damen-Einzel finden am 1.Turniertag statt. Das Jugendturnier sowie weitere Wettbewerbe finden am 2.Turniertag statt. Das Jugendturnier ist offen.
2) Die Finalspiele samt entsprechender Siegerehrung werden am jeweiligen Veranstaltungstag durchgeführt.